HP Deskjet 3000 unter Linux mit WiFi

Endlich gibt es mal wieder was, was in diese Rubrik passt.

Heute habe ich mir einen HP Deskjet 3000 zugelegt. Via USB war der sofort erkannt und druckbereit. Super!
Bis ich das Wireless unter Linux Kubuntu 12.04 zum Laufen brachte, dauerte es noch was länger. Und so ging es:

1. Via virtuelle Maschine habe ich  den Drucker unter Windows installiert, inkl. der Wifi-Unterstützung.

2. Direkt am Drucker kann man einen Report ausgedruckt, der die nun zugewiesene IP zeigt.

3. Diese IP lässt sich direkt über den Browser aufrufen, man gelangt zum eingebetteten Webserver des HP 3000. Im “Wireless Setup Wizard” jetzt das bestehende Netzwerk auswählen und den WPA-Code hinterlegen.

4. Über die Konsole “hp-setup” starten. Der Drucker wurde sofort erkannt und in Kubuntu als WiFi-Drucker hinterlegt.

…und er druckt;)