Na endlich…

Aha, nun hab ich’s also tatsächlich geschafft.

Das Blog-Script lag bestimmt schon ein halbes Jahr auf meiner Festplatte, die Domain gammelte seit über einem Jahr ungenutzt und gelangweilt vor sind hin und die Idee, irgendwann beides zusammenzuführen war auch schon seit Monaten vorhanden.

Nur fehlten der Antrieb, die Zeit, und die Idee, mit was für Inhalt man am besten beides füllen könnte.

Die ersten beiden der drei Probleme sind mittlerweile überkommen, die Idee für den Inhalt stellt sich dann hoffentlich mit der Zeit ein, nur lasst mich erstmal loslegen, bevor der Antrieb wieder zur Neige geht!

Und das wird er, solbald das neue Semester im Juli wieder losgeht. Die Abschlussprüfungen sind allesamt korrigiert, die Noten im System registriert und so ist es schön ruhig hier, mit nur vier Stunden Unterreicht pro Woche und dem gewöhnlichen “mach mal eben hier das und schreib mal eben da einen Brief” – Blödsinn, der sich nunmal nicht vermeiden läßt.

Egal, Blog steht, Inhalt kommt…. (denke ich doch).

Leave a Reply