auf Wohnungssuche in Petaling Jaya…

(astract in English, for Nanie ;) : we went to look at a few apartments in PJ bc we intend to move sometime in November.)

Wir haben schon seit einiger Zeit die Idee, eine eigene Wohnung zu finden. Davon gibt es hier eigentlich eine Fülle in verschiedensten Preisklassen, nur leider ist fast nichts davon zu Fuß zu erreichen. Und bisher habe ich es sehr genossen, mal eben in drei Minuten zum College zu kommen. Rundherum sind alles Reihenhäuser. Die kosten so 1200-1500 RM im Monat, sind uns aber viel zu groß. Das muss man doch auch alles putzen usw… neeee.

Wir haben spontan einen Makler angerufen, eigentlich nur weil wir mal einen Blick in einen neuen Apartmentblock, Palm Springs, werfen wollten. Der ist zehn Autominuten von hier und wir waren neugierig. Er hat uns dann aber erstmal eine Hütte gezeigt, die ganz dicht dran ist am College, 100m² im 15. Stock, mit hübschem Pool und Jakuzi unten im Erdgeschoss…. Das macht mich schonmal nachdenklich, v.a., weil man dahin noch laufen kann. Ich habs probiert: 15 Minuten. Da muss man zwar eine sechspurige “Autobahn” überqueren, aber das krieg ich hin.

Die anderen zwei Apartments waren dann zwar nicht schlecht, aber weiter weg. Eines war sogar nett eingerichtet, da bekämen wir noch zwei Klimaanlagen, Kleiderschrank und Küche dazu, außerdem billiger. Irgendwie ist es aber nicht heimlich genug.

Mal schauen, das ganze haut eigentlich sogar noch zwei/drei Monate Zeit. Ich mach ja erstmal Heimaturlaub…

(ich muss hier mal mehr Bilder machen…)

Leave a Reply